Endschützer Sommertheater 2009

Am Freitag den 31.07.2009 findet in Endschütz das erste Sommertheater statt.

Vorstellungsbeginn ist 20:30 Uhr im Gemeindehaus Endschütz

Die Gemeinde Endschütz konnte den Spiel- und Theaterwerkstatt Erfurt e.V., der in den letzen Jahren in Wünschendorf seine Vorstellungen gab, gewinnen dieses Jahr in Endschütz zu gastieren. Der Verein Spiel- und Theaterwerkstatt Erfurt bietet zusammen mit dem Kinder- und Jugendpfarramt der EKM (Evangelische Kirche in Mitteldeutschland) schon seit 1991 die Ausbildung zum Spiel- und Theaterpädagogen an. Die sommerlichen Aufführungen bilden alljährlich den krönenden Abschluss einer zwei Jahre dauernden, berufsbegleitenden Ausbildung.

Mit dem Theaterstück „Die Nashörner” des Dramatikers Eugène Ionesco geht die Spiel- und Theaterwerkstatt in diesem Sommer auf Tournee durch Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Das Stück beschreibt die Verwandlung einer gesamten Stadt in Nashörner. Dieser Prozess wird anfangs nur von einigen wenigen wahrgenommen. Jedoch letztlich erfasst er alle, mit Ausnahme des Protagonisten. Weder Warnungen noch Hinweise der Hauptfiguren können diesen Vorgang aufhalten, da ihnen nicht geglaubt wird. Jede Verwandlung ist dabei Zeichen der Entmenschlichung und des Verlustes der Individualität der Figuren.

„Wir auch, wir können auch Mut haben. Es gehört übrigens gar nicht viel dazu. Es kommt ganz allein, mit der Zeit, mit etwas Geduld.”

Das zentrale Thema des Stückes ist die Verantwortung des Menschen sowohl für seinen Mitmenschen, als auch für seine eigenen Taten. Es geht um den Widerspruch zwischen vollkommener Gleichschaltung und dem Versuch sein eigenes Leben zu leben, um die Wahl den leichteren Weg zu gehen und sich anzuschließen oder seinen Idealen treu zu bleiben.

Das Theaterstück übt Kritik an sämtlichen totalitären Regimen und am Verhalten der dazugehörigen Massen, die widerstandslos folgen, indem es aufzeigt wie diese Regime die Orientierung des Menschen angreifen und Einzelpersonen in Herdentiere verwandeln, die man kaum unterscheiden kann. Die Ausbreitung des politischen Fanatismus wird einer Epidemie gleichgesetzt. Dadurch wird gezeigt, wie leicht Menschen zu beeindrucken sind und deren politische Verführbarkeit zum Extremen dargestellt. Am Ende bleibt die Erkenntnis, dass allein mit Rationalität und Logik die Welt sich nicht erklären lässt und dass es Mut, Zivilcourage und Engagement erfordert, Verantwortung zu übernehmen.

Das Sommertheater 2009 „Die Nashörner” will einen Beitrag zur Kampagne der EKM „Gesegnete Unruhe” leisten.


Als festlichen Rahmen für die Theateraufführung findet ein kleines Dorffest statt. Bereits ab 17:00 Uhr brennt der Rost. Das Spielmobil hält viele Aktionen und Überraschungen für unsere Kinder bereit und für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Es besteht die Möglichkeit zu Feuerwehrrundfahrten und auch der Eiswagen sorgten für Abwechslung bei jung und alt.



© 2009-2017 Das Urheberrecht liegt beim Gespinstmeister von Endschütz.       Kontakt    Seitenübersicht     Stichwortverzeichnis
 
Gemeinde Endschütz
>
<
Gemeinde Endschütz

Neues

Öffnungszeiten05.01.13
Die Öffnungszeiten des Bürgermeisters ab jetzt jenen 1. Montag im Monat. siehe dort
Dorfladen07.11.11
Am Samstag, dem 12.November wurde der Dorfladen gegenüber der Buswendeschleife eröffnet.
Gelbe Tonne AWV PLUS15.12.10
Die Gelbe Tonne schluckt ab nächstem Jahr auch Eisen. Nähere Hinweise
Müllabfuhr24.11.10
Die neue Seite für die Termine der Müllabfuhr ist unter Bekanntmachung zu finden.

Werbung

Endlich wieder eine Einkaufsmöglichkeit in Endschütz.
Besuchen Sie unseren Dorfladen.


Backstube Wunderlich

Möchten Sie eine sahnige Torte oder leckeren Kuchen essen, dann schauen Sie auf unsere Seite.



Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Für Ortsansässige gelten besondere Konditionen.

Nehmen Sie Kontakt auf.

>
<

Wetter

Seiteninfo

Diese Seite wurde zuletzt geändert am:

29.04.2015 9:34

WebCounter